Infektionen können tiefe Beinvenenthrombosen auslösen

"Um diese Wirkung zu untersuchen, prüften Liam Smeeth und seine Kollegen über drei Millionen Patientenakten in Großbritannien. Sie identifizierten beinahe 7300 Patienten mit tiefen Beinvenenthrombosen." TheLancet - Pressemitteilung vom 31.03.06