Neue Grippetypen und Pandemiegefahr:

Warnung vor einer Weltgrippe (FAZ vom 19.01.2005): "Im Jargon der Seuchenexperten befindet sich die Menschheit seit nunmehr siebenunddreißig Jahren in einer „interpandemischen Phase”, in der Zeit zwischen zwei weltweiten Grippewellen." Von Christian Schwägerl.
Grippe-Pandemie: Größte Gefahr seit 50 Jahren (F.A.Z. vom 13.01.2005): "Der Präsident des Robert-Koch-Instituts (RKI), Reinhard Kurth, hat sofortige staatliche Investitionen zur Vorbereitung auf eine katastrophale weltweite Grippewelle gefordert. Die Gefahr einer sogenannten Pandemie, also weltweiten Ausbreitung, der Viruskrankheit Influenza mit vielen Millionen Toten sei real und seit fünfzig Jahren nicht mehr so hoch gewesen wie heute..."