Klonforschung: Züchtung von Chimären aus Mensch und Kuh

Britische Aufsichtsbehörde genehmigt die Herstellung von Zellen aus Mensch und Tier. In der griechischen Mytologie war eine Chimäre ein zusammengesetztes Tier aus drei Wesen (Löwe, Ziege, Schlange). In der modernen Zellforschung sind Chimären Zellen, die von mehreren Arten stammen. Jetzt wurde zwei Forschergruppen in England von der Aufsichtsbehörde gestattet, Mischzellen aus Mensch und Kuh herzustellen. Wozu werden diese Experimente durchgeführt? Ein Gespräch. Im Deutschlandradio vom 6.9.2007