"Zehn Mythen und eine Wahrheit über HIV"

"Trotz wesentlicher weltweiter Fortschritte gegen Aids verlieren wir weiterhin an Boden, da die Rate der Neuinfektionen die Anzahl jener, die in den Entwicklungsländern eine antiretrovirale Therapie beginnen, in den Schatten stellt. ... Der von Dr. James Shelton, Bureau for Global Health, US Agency for International Development, Washington verfasste Kommentar trifft zeitlich mit dem Welt-Aids-Tag am 1. Dezember zusammen. Der Autor diskutiert darin zehn Missverständnisse, von denen er annimmt, dass sie die HIV-Prävention behindern."

in: The Lancet - wissenschaft-online vom Dez 2007