Warum an eine alte Wunde besser nicht gerührt wird

"Der Schorf auf einer Wunde ist unverzichtbar für die Heilung. Fehlt er, beispielsweise durch eine Störung der zuständigen Gene, schließen sich Verletzung nicht und werden zu chronischen Wunden." Zusammenfassung von Ilka Lehnen-Beyel / wissenschaft.de